SV Wimmer

Berichte

Auch im Februar ruht der Ball

Der niedersächsische Tischtennisverband hat beschlossen, die Punktspielruhe aufgrund der Corona-Pandemie um zunächst einen Monat bis Ende Februar zu verlängern. Mitte Februar wird man dann aufgrund der aktuellen Lage entscheiden, wann und wie der Spielbetrieb wieder aufgenommen wird. Fest steht schon jetzt, dass es wenn überhaupt nur eine Einfachrunde geben wird. Das heißt, die noch fehlenden Spiele der Hinrunde werden noch gespielt, eine Rückrunde wird es nicht geben.

Training ist aber zur Zeit möglich, unter (2G+) Bedingungen, immer montags in der Wimmeraner Mehrzweckhalle.




Auf Facebook teilen: